Warum fährt man eigentlich Motorrad als Frau?

Tanja Frei

Keine Kommentare

„Tanja, warum fährst du eigentlich Motorrad? Ist das nicht gefährlich?„

Diese Frage bekomme ich allzu oft gestellt und sie ist oft verbunden mit der Faszination oder auch dem Unverständnis für dieses Hobby. Wieso würde man sich freiwillig auf eine solche leistungsstarke Maschine in den sicheren Tod befördern? Gute Frage! Woher kommt die Leidenschaft dafür? Es ist genau diese leistungsstarke Maschine, die dich herausfordert, die dir Flügel verleiht, die dich nicht im Stich lässt. 

Das Gefühl, wenn du das erste Mal auf deinem Bike sitzt, ist unbeschreiblich. Du bist allein auf deiner Maschine und bestimmst, wohin es dich verschlägt. Du hältst das Zepter für deine Zukunft. Du wählst die Geschwindigkeit, die Route, wann der perfekte Bremspunkt ist und wie weit du dich reinlehnst. Merkst du wie viel parallelen Motorradfahren zu deinem eigentlichen Leben hat? Dies ist nicht zuletzt einer der Punkte, warum mich dieser Sport fasziniert. Es ist das ungewisse, der Nervenkitzel, die Geschwindigkeit und die Kraft der Maschine unter mir, die ich kontrolliere. Manchmal schiesse ich über das Ziel hinweg aber das gehört zum Leben genauso wie auf der Strecke. Du lernst daraus, wirst besser, schneller und macht dich stärker. 

Zurück zu der Frage, ist das nicht gefährlich? Manchmal, Ja! Ein gewisses Risiko reitet immer mit aber das ist ein Teil des ganzen Sports. Deshalb ist es umso wichtiger, dir eine gute Sicherheitsausrüstung zuzulegen. Damit kann ein gewisses Risiko eingedämmt werden und deinem Fahrspass steht nichts mehr im Wege. 

Hast du bereits die richtige Schutzausrüstung oder bist du noch nicht zufrieden mit deiner? Ich persönlich habe die perfekte Motorradjeans für mich in den Racered Triple AAA Jeans gefunden. Sie sind super bequem und sie sehen einfach top aus. Du kannst sie den ganzen Tag tragen ohne dich irgendwie eingeschränkt oder unförmig zu fühlen. 

Dazu eine coole Motorradlederjacke in rot und du bist perfekt ausgerüstet für einen Tag auf deinem Bike und sobald du von deiner Maschine steigst, könntest du genauso gut in die Stadt gehen. 

Was trägst du am liebsten auf deiner Motorradtour? 

Schreibe einen Kommentar

× Wie kann ich dir helfen?